DE

Görlitz gilt als die filmfreundlichste Stadt in Deutschland.
Die Bürger der Stadt sind filmenthusiastisch und helfen gern.

 

Görlitz ist über 950 Jahre alt und hat den Zweiten Weltkrieg
nahezu unbeschadet überstanden. Mit mehr als 3.600 Einzeldenkmalen
stellt die Stadt an der Neiße das größte zusammenhängende
Flächendenkmal in Deutschland dar.

 

Das ist einer der Gründe, warum der Denkmalschutz in Görlitz
unverzichtbar ist.


Wir empfehlen daher allen Produktionen, den Denkmalschutz zu kontaktieren,
bevor die Farbe an die Wand kommt.

Denkmalschutz

 


 

 

Wir beraten Sie gern bei der Vorbereitung und Realisierung Ihres Vorhabens
und leiten Ihnen den richtigen Weg.

filmbuero@europastadt-goerlitz.de

 

Wenn Sie keine Beratung benötigen,
können Sie hier Ihre Genehmigungen bei den jeweiligen Behörden beantragen.

Bitte hier entlang

 

 



Drehen in Zeiten von Corona

 

Informieren Sie das Gesundheitamt direkt über Ihr Filmvorhaben.

 

Landratsamt Görlitz, Außenstelle Görlitz

Reichertstraße 112

02826 Görlitz

 

Frau Diplom-Medizinerin Annegret Schynol

gesundheitsamt@kreis-gr.de