DE

Die Stadt Görlitz ist einer der attraktivsten Filmstandorte in Deutschland und bietet als European Filmlocation of the Decade optimale Bedingungen – auch in Zeiten der Pandemie. Seit 1. Februar 2021 unterstützt das Filmbüro Görlitz als Kompetenzzentrum Filmproduktionen bei der Vorbereitung und Durchführung von Dreharbeiten unter Pandemiebedingungen –
von der Motivsuche und -auswahl, dem Catering über Mobilität und Logistik, erforderlichen Genehmigungen und deren Beantragung bis hin zu Unterkunft und Dienstleistungen.


Das sind unsere Leistungen


Vermittlung

von Dienstleistern, Motivgebern und anderen Akteuren vor Ort, insbesondere mit Blick auf die aktuellen Anforderungen der Corona-Pandemie in Görlitz und der Region.

Aktuelle Produktioninformationen der MDM für den Standort Görlitz finden Sie

hier

 


Service des Filmbüros zur Eindämmung der Gefahrensituation

Beratung bei der Erstellung von Hygienekonzepten
Schulung von Dienstleistern

bitte hier entlang

 


Unterstützung von Filmproduktionen

vor Ort unter Corona-Bedingungen


Schnittstelle

zu den Ämtern der Stadtverwaltung Görlitz und städtischen Gesellschaften sowie zu Motivgebern und anderen Partnern

bitte hier entlang

 

Ihr direkter Kontakt

Kerstin Gosewisch

KERSTIN GOSEWISCH


... lebt und arbeitet in Görlitz. Seit 25 Jahren steht sie im Dienst der Stadt, seit mehr als 15 Jahren unterstützt sie in deren Auftrag Filmproduktionen aus dem In- und Ausland vor Ort mit ihren Erfahrungen und ihrem Netzwerk. Mit der Eröffnung des Filmbüros Görlitz im Februar 2021 war sie zunächst anteilig, seit April dieses Jahres ist sie ausschlließlich hier tätig. Sie ist als Hygienebeauftragte für Film-, Fernseh- und Fotoproduktionen zertifiziert. 

E-MAIL

Telefon +49 3581 475730

 


»Für mich ist die Stadt der größte Star, der alle Aufmerksamkeit verdient. Das Potential an Möglichkeiten ist längst noch nicht erschöpft. Herausforderungen nehme ich mich gern an und helfe Filmproduktionen, auch in Pandemiezeiten in Görlitz zu drehen.
Mein Ziel ist es, das Thema Film in dieser Stadt noch stärker und mit nachhaltiger Wirkung zu verankern. Dazu lade ich lokale und regionale Partner gern zur Zusammenarbeit ein.«