DE

SCHULUNGEN 2021


"Filme machen ist wie Zauberei.
Man ist immer wieder erstaunt, was alles möglich ist."

 

Was bedeutet es für Filmteams,
unter COVID-19-Bedingungen zu arbeiten?

 

... ungelerntes Personal ist der Pool von Menschen,
die aus einem klassischem Arbeitsleben aufgebrochen sind,
um "beim Film zu arbeiten" bei Weitem nicht.

 

Filme machen, ist ein Handwerk, harte Arbeit, hochkonzentrierte strategische Planung, interkulturelles Management und 
exzellentes Finanzmanagement.

 

Das Filmbüro Görlitz bietet in diesem pandemiegeplagten Sommer in Zusammenarbeit mit Profis aus der Filmbranche
vor Ort Workshops an, die Einblicke in die Berufsbilder "beim Film" bieten. Lokale und regionale Dienstleister werden so für die besonderen Umstände am Filmset sensibilisiert und in diesen Aspekten weitergebildet. 

Motivaufnahmeleiter Assistenz

HYGIENEFACHKRAFT AM FILMSET

Die gute Fee am Set? Zitronenfalter? 

 

Was macht eigentlich ein Motivaufnahmeleiter:in?

Was macht seine Assistenz?

Wie geht man in Zeiten von Covid sicher am Arbeitsplatz mit allen Aufgabenstellungen um?

 

Ein vielfältiger Beruf, der im Idealfall unsichtbar bleibt:

"Wer keinen Plan hat, kann nicht improvisieren" so Henrik Greisner, Location Manager

 

 

TERMIN WIRD IM OKTOBER NOCH ABGESTIMMT.

INTERESSE? dann meldet Euch hier


 

Was bisher geschah


Seminar 1:
Juni 2021

Set Cleaner HYGIENEFACHKRAFT AM FILMSET 

unter Pandemie-Bedingungen. 

Der MDR berichtete.

Das Seminar war ausgebucht

 

REFERENT:
Patrick von Krienke
Chief Medical Advisor/ Health&Safety Manager bei Studio Babelsberg


 

Seminar 2:
3. Juli 2021

How2Scout - ich sehe was was Du NOCH nicht siehst"

 

Die Teilnehmer des ausgebuchten Seminars wurden mit

den Berufsbild LocationScout vertraut gemacht.

 

Referenten:

Jürgen Schwämmle, Location Scout
Henrik Greisner, Locationmanager LMGI

Hier entlang 


SEMINAR 03
26. August 2021

Komparsenbetreuung, inkl. Kinderbetreuung und Komparsenabrechnung

Komparsenbesetzung und 2. Regieassistenz

Dozentinnnen: Johanna Ragwitz, Agentur Filmgesichter, und Antje Mews, Agentur filmissimo

Wieder einmal ein ausgebuchtes Seminar

Bitte hier entlang


 

MOTIVEIGNER
Was ist ein Motiv/eine Location?
September 21


Wie biete ich meine Location an und was muss ich beachten?

 

Was bedeutet es, wenn 100 Personen drei Tage lang
durch Ihr "Schlafzimmer" laufen?

 

"Bei dem Angebot eines Motivs als Drehort geht darum mit offenen Karten zu spielen,

damit alle wissen auf was sie sich einlassen"


so Henrik Greisner Location Manager Guild International USA

 

Interessiert Sie das? Dann schreiben Sie uns.

bitte hier entlang

 


 

CanDoCanDo    © copyright filmbüro görlitz 2021